Neugierig? Dann komm mit Alberta mit!

Die LKJ bei Facebookexploratorium bei flickrZu unserem Blog

"Play it again - Zwei mal drei macht vier"

Das exploratorium - Kindermuseum Stuttgart und Region e.V. zeigte in Kooperation mit der Kunststiftung Baden-Württemberg vom 3. April bis 8. Mai 2008 die Ausstellung "play it again - zwei mal drei macht vier" in der Kunststiftung in Stuttgart. Die gezeigten Arbeiten regten Kinder und Erwachsene gleichermaßen an, Kunst auf spielerische und experimentelle Weise zu erfahren. Die Künstlerin Katharina Wibmer und die Künstler Tilmann Eberwein, Joachim Fleischer und Volker Illi präsentierten interaktive Exponate, die speziell für diesen Kontext entwickelt wurden und zur direkten Auseinandersetzung einluden.

Zur Langen Nacht der Museen am 5. April 2008 wurde ein Kinderprogramm mit Klangspielen am Kartonorchester angeboten. Mit dem Weltmobil konnte die Erde umrundet und im Licht- und Schattenlabor visuelle Entdeckungen gemacht werden.

An Workshops und Führungen im Rahmen der einmonatigen Mitmachausstellung nahmen rund 1000 Kinder teil.